der Gedanke ist ein Kind der Liebe …

Zeigt: 16 RESULTS
(c) Karl Baumann 2022: Reflex und Schatten, aufgenommen im Dezember in Seefeld in Tirol mit iPhone 12 mini
Angst Einsamkeit Erfolg Glaube Glück Liebe & Beziehungen

Über die „bedingungslose Liebe“

Es gibt kaum einen Zweifel daran, dass die „bedingungslose Liebe“ genau jenes ist, dass im Leben „das höchste der Gefühle“ ist, was er-reicht, was er-lebt werden kann. „Doch wie kann das gelingen und am besten dauerhaft?“, ist gleichzeitig die sehr wahrscheinlich schwierigste Frage, die es dazu zu beantworten gibt, tief-gehende Zufriedenheit und Glückseligkeit die Folge. …

Einsamkeit Fortschritt Freiheit Gesundheit Gier Macht Management & Organisation Ökonomie & Politik

Für die Bewältigung der zukünftigen Krisen brauchen wir eine „Globale Demokratische Republik“

Die größten Herausforderungen, denen sich unsere Gesellschaft zu Beginn des 21. Jahrhunderts gegenübersieht, sind auf globaler Ebene: Klimawandel, Ungleichheit, Migration, Überbevölkerung, Gesundheitspandemien, Hunger, Wasserversorgung, Biodiversität, Krieg, Überschuldung & Inflation, um nur die wichtigsten zu nennen – siehe auch die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) der Vereinten Nationen. Die Wirtschaft und …

(c) Karl Baumann: Maria im Gestaade, iPhone 7 im Februar 2022
Angst Einsamkeit Erfolg Liebe & Beziehungen Management & Organisation

Leistung, Einsamkeit und Krankheit

Die beste Anleitung zum Unglücklichsein ist sich ständig zu vergleichen – Neid, Gier, Eifersucht und Stolz, die mimetischen Kräfte (vgl. René Girard, Paul Watzlawick). Oder anders formuliert, das Schwierigste im Leben, um glücklich zu sein, ist einfach „nur“ zu beobachten ohne zu be-werten, was grundsätzlich unmöglich ist. Welch schöne Paradoxie das Leben und unsere Ästhetik …

(c) Karl Baumann 2011: Tauchen, Hurghada im Dezember
Einsamkeit Glück Liebe & Beziehungen Wahrheit

Empathie und bedingungslose Liebe bedingen einander

Die Begriffe und Kontexte verändern sich über die Zeit und doch, die Zusammenhänge sind schon seit Jahrhunderten erkannt. Erich Fromm nannte es „Respekt“ und meinte damit aus heutiger Sicht „Empathie“, also die Fähigkeit, die Welt mit den Augen der anderen/des anderen zu sehen und – vielleicht noch viel wichtiger – die Gefühle nachempfinden und sich …

(c) 2008 Karl Baumann: Verschwommen, Photographie mit NIKON SQ, Dürnstein im April
Einsamkeit Liebe & Beziehungen Sinn

Wut und bedingungslose Liebe passen nicht zusammen

Die Schmerzen sind unbeschreiblich, das sensibelste – das „Herz“ – zerbrochen, die besten KünstlerInnen und Literaten haben sich an Ihr abgearbeitet. Eine Verliebtheit, die ganz große Liebe oder auch ein Lebenstraum zerbricht und die Sinnhaftigkeit des Daseins verschwindet in der Dämmerung der Notwendigkeiten. Romeo und Julia sterben. Das Leben wird sinnlos und nicht selten endet …